Neuigkeiten

Kinderzahnarzt Frankfurt + Coronavirus

Wir sind für Sie da

Unsere Praxis ist für Sie geöffnet. Zu Ihrer und unserer Sicherheit befolgen wir die aktuell empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen im Umgang mit Covid-19 (siehe unten). Genauso wichtig wie die präventiven Maßnahmen in unserer Praxis, ist es den Kindern die Situation verständlich zu machen.

Wie soll Covid-19 mein Kind verstehen?

Viren verursachen Husten, Schnupfen, Fieber und viele weitere Symptome durch die man sich nicht nur krank fühlt, sondern auch sehr krank werden kann.

Was Viren aber überhaupt sind, ist für Kinder schwer zu verstehen. Auch warum wir Erwachsenen uns nun so anders verhalten, uns nicht mehr umarmen usw. kann man den Kleinen anhand eines Beispiels gut darstellen:

Streuen Sie einfach ein wenig Glitzer auf die Hände Ihrer Kinder und ermöglichen Sie ihnen dadurch die visuelle Wahrnehmung des Problems, dessen wir derzeit ausgesetzt sind. Beim Händegeben, Umarmen usw. verteilt sich der Glitzer nämlich überall.

Auf diese spielerische Weise können die Kleinen eine genaue Vorstellung bekommen, weswegen wir derzeit ALLE im Umgang miteinander sehr vorsichtig umgehen müssen. Und wie wir durch ein umsichtiges Verhalten mit gründlichem Händewaschen, uns selbst und unserer Liebsten schützen können.

Unsere Schutzmaßnahmen

Diese Maßnahmen führen wir zu Ihrem Schutz durch und damit Sie sich bei uns sicher fühlen können.

So WIE IMMER werden unsere Instrumente, Behandlungsstühle, Behandlungsräume, Oberflächen und zahnärztlichen Geräte vor und nach jedem Patientenkontakt desinfiziert, bzw. sterilisiert mit den den deutschen RKI-Richtlinien entsprechenden geprüften und anerkannten Mitteln und Verfahren.

ZUSÄTZLICH desinfiziert unser Team stündlich Oberflächen in den Praxisgängen, Wartezimmer, Toilette und Zahnputzecke, wie z.B. Türklinken, Tische, Oberflächen, Waschbecken.

Wartezeiten für Patienten im Wartezimmer sind bei uns so gut wie nicht vorhanden und werden gezielt vermieden. Begleitpersonen / Eltern bitten wir nach Möglichkeit einen Spaziergang an der Luft zu machen. Für Ihren Aufenthalt im Wartezimmer haben wir zu Ihrer Sicherheit Magazine und Spielsachen entfernt.

Bitte waschen Sie sich im WC die Hände nach Ankunft und bedienen Sie sich an der bereitstehenden Händedesinfektion.

Momentan ist es nicht geplant Termine abzusagen. Sollten Sie Anzeichen von Husten, Schnupfen oder Fieber haben, bitten wir unsere Patienten jedoch Ihre Termine zu verschieben und sich erst auszukurieren.

Zusammenhalt, Vorsicht und Verantwortungsbewusstsein sind der Schlüssel im Umgang mit Covid-19.

Foto © golubovy| istockphoto.com

Kinderzahnarzt Frankfurt + Fasching 2020

Es ist wieder soweit – Faschingszeit!

Unsere Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt hat auch während der Faschingstage wie gewohnt geöffnet.

Traditionell werden wir in dieser Zeit wieder selber verkleidet behandeln und würden uns sehr darüber freuen wenn ganz viele Kinder (und deren Eltern) wieder kostümiert zu uns kommen.

In diesem Sinne: Helau!

Foto ©andreaobzerova | adobe.stock.com

Kinderzahnarzt Frankfurt + Weihnachten 2019

Wir wünschen schöne Feiertage!

Wir gönnen uns eine kleine Verschnaufpause: Deshalb bleibt unsere Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt vom 20. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen. In dieser Zeit erreichen Sie den zahnärztlichen Notdienst der KZV Hessen unter der Rufnummer 01805-607011. Ab dem 6. Januar 2020 sind wir dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

Wir wünschen allen Patienten und deren Familien ein frohes Weihnachtsfest, eine schöne Silvesternacht, erholsame Feiertage und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr!

Kinderzahnarzt-Frankfurt + Weltkindertag

Heute ist Weltkindertag

„Wir Kinder haben Rechte!“ lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertags, der traditionell am 20. September In Deutschland gefeiert wird. Zu diesem Datum soll auf die speziellen Rechte der Kinder aufmerksam gemacht werden und Kinder mit ihren individuellen Be­dürf­nis­sen im Fokus stehen. 


Dazu gehört auch das Recht auf (Zahn-)Gesundheit, dem wir uns in unserer Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt regelmäßig widmen. Der Tag ist eine guter Anlass, sich darüber Gedanken zu machen – und vielleicht den nächsten Vorsorgetermin zu vereinbaren. 


Und es ist eine gute Gelegenheit, sich bei allen Eltern zu bedanken, die wir täglich mit ihren Kindern in unserer Praxis treffen und die sich so vorbildlich um die Gesundheit der Kleinen kümmern!

Foto © yanadjan | fotolia.com

Kinderzahnarzt-Frankfurt + Lachgas

Lachgas: Bewährtes Mittel der Wahl in der Zahnmedizin

In den letzten Tagen ist in der Presse vermehrt über Lachgas als Partydroge, den damit verbunden Risiken sowie der sprunghaft gestiegenen Zahl der Vergiftungen zu lesen. Leider bleibt dabei die ausschließlich positive Eigenschaft beim Einsatz in der Medizin gänzlich unerwähnt. Lachgas hat keine Nebenwirkungen, ist extrem gut steuerbar und wurde als Arzneimittel unzählige Male genauestens untersucht.


Medizinisches Lachgas ist das bevorzugte Mittel wenn es darum geht, für Patienten Schmerzen zu reduzieren oder Angstpatienten die Behandlung zu erleichtern. Deshalb wird die Lachgassedierung unter anderem von der Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) ausdrücklich empfohlen. Auch in unserer Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt kommt Lachgas zum Einsatz – mit ausschließlich guten bis hervorragenden Erfahrungen.


Lassen Sie sich nicht durch oberflächlich recherchierte Berichte verwirren und sprechen uns gerne bei Bedarf einfach an!

Foto © sushytska | fotolia.com