Kariesrisikobestimmung

Karies bei Kindermilchzähnen

Au Backe – ein Loch im Zahn
Karies ist die häufigste Krankheit im Milchgebiss und im jugendlichen bleibenden Gebiss. Bei dieser Infektionserkrankung spielen bestimmte Bakterien eine Rolle: Kohlenhydrate werden im Mund durch Bakterien verdaut. Die daraufhin ausgeschiedene Säure führt zur Auflösung des Zahnschmelzes und schließlich zu Karies. Im Volksmund: „Der Zahn hat ein Loch“. Zunächst untersuchen wir die Zähne ihres Kindes und führen eine umfassende Diagnostik durch. Je nach Kariesbefall kommen in unserer Kinderzahnarztpraxis Frankfurt verschiedene Verfahren der Zahnversorgung infrage.

Digitales Röntgen

Milchzähne röntgen mit unserem digitalen Röntgen In manchen Fällen ist...

Laserdiagnostik

DIAGNOdent – der in unserer Kinderzahnarztpraxis verwendete Kariesdetektiv ist ein...

Lokalanästhesie

Um eine schmerzfreie Behandlung zu gewährleisten, ist bei vielen Eingriffen...

Kinderhypnose

Hypnosetechniken sind ein wirkungsvolles Instrument zur angst- und schmerzfreien Behandlung...

Lachgas

Liebe Eltern, wie häufig haben Sie sich beim Zahnarzt gewünscht,...