Professionelle Zahnreinigung

Ohne Zahnreinigung läuft nichts!!! Gesunde, kariesfreie Zähne – das ist in unserer Kinderzahnarztpraxis das größteZiel. Dafür ist ein professionelles, individuelles Prophylaxeprogramm notwendig. Wir führen die kleinen Patienten spielerisch an die Zahnpflege heran, sodass sie auch zu Hause motiviert für die Mundhygiene bleiben. Die professionelle Zahnreinigung umfasst:

  • Zuerst: Das Sichtbarmachen gefährlicher Zahnbeläge
  • Kindgerechte, schmerzlose und gründliche Reinigung der bleibenden und Milchzähne mit anschließender Politur
  • Zahnsteinentfernung mit Handinstrumenten oder Ultraschallspitzen
  • Härtung des Zahnschmelzes mit Fluoridlacken und Aufklärung über die Fluoridgabe
  • Zahnputzschule mit Anleitung zur altersgerechten Zahnputztechnik
  • Gemeinsames Anwenden von Zahnseide und Tipps damit es zu Hause auch klappt
  • Aufklärung über Ursachen und Art der Karies
  • Ernährungsberatung
  • Ermittlung des individuellen Kariesrisikos durch Familienanamnese oder Speicheltests

Viele dieser vorbeugenden Maßnahmen werden leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, aber es ist gut investiertes Geld. Wieso wir dieser Meinung sind? Denken Sie mal darüber nach, wie schön es wäre, selbst keinen Zahnersatz im Mund zu haben und sich nicht an die schlechten Erfahrungen, die man vielleicht in der Kindheit beim Zahnarzt gemacht hat, zu erinnern. Tatsächlich ist das bei Ihren Kindern möglich, wenn Sie uns zweimal im Jahr zur kindgerechten professionellen Zahnreinigung in unserer Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt am Main besuchen. Von Anfang an wird den Kindern alles erklärt und gezeigt. Sie lernen, dass der Besuch beim Zahnarzt nichts Unschönes oder Gefährliches, sondern ein positives Erlebnis sein kann Wir bekommen oft zu hören, dass wir es gemeinsam geschafft haben, dass die Kinder gerne zum Zahnarzt kommen.

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Zahnarzt ermöglicht eine Erfolg versprechende Behandlung!

Der erste Termin in unserer Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt ist sehr entscheidend: In einem ausführlichen Beratungsgespräch bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen zunächst das individuelle Kariesrisiko Ihres Kindes. Oftmals ist es notwendig, digitale Röntgenbilder der Zähne anzufertigen, um eine verlässliche Diagnose stellen zu können.
Anhand der Anamnese und des Befundes legen wir anschließend die geeignete Therapie fest und besprechen mit Ihnen die ganz individuell auf Ihr Kind ausgerichtete Behandlungsmethode.