Lachgas: Bewährtes Mittel der Wahl in der Zahnmedizin

Kinderzahnarzt-Frankfurt + Lachgas

In den letzten Tagen ist in der Presse vermehrt über Lachgas als Partydroge, den damit verbunden Risiken sowie der sprunghaft gestiegenen Zahl der Vergiftungen zu lesen. Leider bleibt dabei die ausschließlich positive Eigenschaft beim Einsatz in der Medizin gänzlich unerwähnt. Lachgas hat keine Nebenwirkungen, ist extrem gut steuerbar und wurde als Arzneimittel unzählige Male genauestens untersucht.

Medizinisches Lachgas ist das bevorzugte Mittel wenn es darum geht, für Patienten Schmerzen zu reduzieren oder Angstpatienten die Behandlung zu erleichtern. Deshalb wird die Lachgassedierung unter anderem von der Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) ausdrücklich empfohlen. Auch in unserer Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt kommt Lachgas zum Einsatz – mit ausschließlich guten bis hervorragenden Erfahrungen.

Lassen Sie sich nicht durch oberflächlich recherchierte Berichte verwirren und sprechen uns gerne bei Bedarf einfach an!

Foto © sushytska | fotolia.com