Kinderzahnärzte werben für Lachgas-Sedierung

Bundesverband der Kinderzahnärzte (BuKiZ)In einer aktuellen Mitteilung wirbt der Bundesverband der Kinderzahnärzte (BuKiZ) für den Einsatz von Lachgas: Besonders bei einer Zahnbehandlung von Kindern und extrem ängstlichen Patienten bietet die Narkose-Alternative viele Vorteile. Auch unsere Kinderzahnarztpraxis in Frankfurt nutzt die Vorzüge von Lachgas bereits seit Jahren mit großem Erfolg. Die Mischung aus Sauerstoff und Lachgas sorgen für ein Gefühl der Leichtigkeit und Entspannung, Angst und Empfindlichkeit für Schmerzen nehmen gleichzeitig ab; trotzdem bleiben die Kinder während der Behandlung jederzeit ansprechbar. Am Ende der Behandlung atmen die Kleinen rund fünf Minuten reinen Sauerstoff ein, danach ist die Wirkung des Lachgases vollständig aufgehoben.

Haben Sie Fragen zur Lachgas-Sedierung? Sprechen Sie uns einfach an!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *